Familientreff Staaken in Spandau

Obstallee 22 d
13593 Berlin
Tr├Ąger:
Gemeinwesenverein Heerstra├če Nord e.V.

Koordinatorin: Angelina Seibt
Tel.: 030-363 4112 und 0178-5807587
E-Mail: post@familientreff-staaken.de
Internet: www.familientreff-staaken.de

Im Herzen von Heerstra├če Nord / Staaken im Gemeinwesenzentrum

Das Familienzentrum "Familientreff Staaken" ist zusammen mit dem ├ärztehaus, dem F├Ârderverein HN e.V. der evangelischen Kirchengemeinde zu Staaken und ihrer Kita Regenbogen in das Gemeinwesenzentrum eingebettet. Nur wenige Schritte entfernt sind eine Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung, die Stadtteilbibliothek, ein Einkaufszentrum und eine Grundschule. Der Familientreff Staaken kooperiert mit der benachbarten Kita "Regenbogen" und der ungef├Ąhr 2 km entfernten Kita "Arche Noah". Auf halber Strecke befindet sich eine Einrichtung der Kirche, in der ├╝ber den Familientreff Staaken Beratung und Sportangebote in einer kleinen Turnhalle stattfinden.
Um das Image des Stadtteils zu verbessern, hat das Gemeinwesenzentrum die Aktion "Sch├Âne Gr├╝├če" organisiert - Bewohnerinnen und Bewohner haben auf Postkarten des Gebietes geschrieben, warum sie hier gerne wohnen und was ihnen gef├Ąllt. Diese wurden dann an Luftballons losgeschickt. Es gab viele positive R├╝ckmeldungen von Besucherinnen und Besuchern des Familientreffs Staaken, die sich mit dem Stadtteil und seinen Angeboten identifizieren und sich f├╝r eine gute Nachbarschaft einsetzen. Diese Aktion ist symbolisch f├╝r ein vernetztes, aktives Miteinander der Menschen und Tr├Ąger im Stadtteil.

Unsere Angebote sind kindzentriert, kunterbunt, kulinarisch, interkulturell

In unserem Familientreff Staaken begr├╝├čen wir, getreu dem afrikanischen Sprichwort "Um ein Kind zu erziehen, braucht man ein ganzes Dorf" herzlich alle Familien und Menschen, die tagt├Ąglich Kinder in ihrer Entwicklung begleiten und unterst├╝tzen: "klassische" Familien, Regenbogen-Familien, Patchwork-Familien, Alleinerziehende und nat├╝rlich auch Omas, Opas und alle anderen, denen das Wohl von Kindern am Herzen liegt.
Viele Angebote des Familienzentrums finden in den R├Ąumen anderer Tr├Ąger statt, dadurch haben sich gemeinsame Veranstaltungen, wie z.B. ein Ferienprogramm mit der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung und einer Gruppe mit beeintr├Ąchtigten Jugendlichen der Johanniter ergeben. Die Kooperation mit dem Jugendamt Spandau ist sehr eng, woraus die Sprechstunden "Familienhebamme" und "Trennungs-, Scheidungs- und Umgangsberatung" entstanden sind.
Jeden Donnerstag findet das Familienfr├╝hst├╝ck statt, aus dem viele neue Ideen stammen, wie z.B. der Flohmarkt, der jeden Monat von Eltern organisiert wird.
Weitere Angebote sind Elternkurse und Elternabende, Krabbelgruppe und Baby-Action, PEKiP, Familienberatung und soziale Beratung, Familienkochen und ein V├Ąterkochkurs, eine V├Ątergruppe, das Eltern-Caf├ę aller Kulturen, Ausfl├╝ge, Veranstaltungen zu verschiedenen Themen im Jahr, Erste Hilfe-Kurs am Kind, eine ehrenamtliche Arztsprechstunde, eine Gruppe f├╝r Alleinerziehende, ein Spiel- und Sportangebot f├╝r Kinder, eine Eltern-Kind-Turngruppe, Familiendisco...

Gemeinwesen sind wir schon lange

Seit ├╝ber 30 Jahren besteht der Gemeinwesenverein Heerstra├če Nord e.V. und ist seit Bau des Quartiers hier ans├Ąssig. Der Zusammenschluss zum Gemeinwesenzentrum mit anderen Akteuren um den Bewohnerinnen und Bewohnern eine gute Infrastruktur direkt vor Ort zu gew├Ąhrleisten war innovativ und ist damals wie heute richtungsweisend. In 30 Jahren sind zahlreiche Aufgaben hinzugekommen: ein Kulturzentrum, die ambulanten Kinder- und Jugendhilfe Contract, eine Schulstation, das Quartiersmanagement und zuletzt das Familienzentrum "Familientreff Staaken".