Familienzentrum Rohrdamm in Spandau

Voltastraße 02
13629 Berlin
Träger:
Kompaxx e.V.

Koordinatorin: Tanja Radke
Tel.: 030-36 75 75 60
E-Mail: famz.rohrdamm@kompaxx.de
Internet: www.famz-rohrdamm.kompaxx.de

Das Familienzentrum Rohrdamm besteht seit 2014 und befindet sich in Siemensstadt in einer Seitenstra√üe der Nonnendammallee. Unser Tr√§ger verf√ľgt hier √ľber eine Ladenwohnung mit drei R√§umen und einem kleinen Vorgarten. Diese R√§ume werden sowohl vom Familienzentrum als auch von Kolleginnen und Kollegen des Begleiteten Umgang multifunktional genutzt.

Kooperationen in der Siemensstadt

Aktuell bestehen Kooperationen zu den Kindertagesst√§tten des CJD "Johanna von Siemens" und "Stubs und Fridolin", so werden z.B. Feste und Veranstaltungen gemeinsam durchgef√ľhrt und schrittweise gemeinsame Projekte entwickelt. 2015 konnte die Eikita "Saatwinkler K√ľken" als weiterer Kooperationspartner gewonnen werden.

Das Familienzentrum Rohrdamm versteht sich als lebendige Kontakt- und Informationsstelle f√ľr Familien, Anwohner und Netzwerkpartner. Ziel ist es, die Anliegen und W√ľnsche von Familien offen aufzunehmen, nach und nach zu realisieren und so einen wichtigen Beitrag zu einer tragf√§higen, familiengerechten Infrastruktur im Kiez zu leisten. Dabei ist das Engagement von Eltern bei der Umsetzung von Angeboten erw√ľnscht und wird bei Bedarf fachlich unterst√ľtzt. Zu diesem Zweck sind wir auch mobil im Stadtteil unterwegs und kooperieren neben den Kitas auch mit Tr√§gern im Kiez wie z.B. dem Stadtteilzentrum und der Asylberechtigtenunterkunft. Weitere Kooperationspartner sind der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, das Netzwerk Fr√ľhe Hilfen, der Regionale Sozialp√§dagogische Dienst sowie die Stadtteilbibliothek und die KFE Aalemannufer.

Angebote f√ľr Familien mit Kindern

Die aktuellen Angebote des Familienzentrums richten sich vor allem an Familien mit Kindern im Alter von 0 - 6 Jahren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit "jungen" Familien, da es in Siemensstadt bislang kaum Angebote f√ľr Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr gab. Wichtig ist es uns, Eltern und Familien rund um das Leben mit einem S√§ugling wirksam zu begleiten und zu unterst√ľtzen. Themen sind dabei die gesunde Entwicklung des S√§uglings, die Eltern-Kind Bindung, die Auseinandersetzung mit der neuen Rolle als Eltern, der Umgang mit sozialer Isolation und auch der (fr√ľhe) √úbergang in die Kindertagesbetreuung. Unsere Angebote wie Eltern-Kind-Gruppen, PEKiP, Babymassage, Hebammensprechstunden, offene Spielzeit u.a. leisten einen wichtigen Beitrag, damit Eltern miteinander in Kontakt kommen, in ihrer Elternrolle best√§rkt werden und sich als Familien im Stadtteil heimisch f√ľhlen k√∂nnen. Kommunikation, gegenseitige Unterst√ľtzung und Spa√ü miteinander stehen dabei im Vordergrund. So k√∂nnen sich Eltern mit ihren F√§higkeiten aktiv ins Familienzentrum einbringen und sich selbst organisieren wie z.B. aktuell im N√§hworkshop. Weitere Angebote wie Sprachkurse, 1. Hilfe-Kurse, offene Angebote auf dem Spielplatz, Outdoor- und Ferienaktivit√§ten runden unser Programm ab. So erreichen wir auch Familien mit √§lteren Kindern. Durch den Einsatz einer Familienhebamme sollen in naher Zukunft auch werdende Eltern mehr in den Fokus des Familienzentrums r√ľcken.

Kompaxx kompakt

Kompaxx e.V. ist seit 1996 ein eingetragener Verein und anerkannter Tr√§ger der Jugendhilfe und verfolgt ausschlie√ülich gemeinn√ľtzige Zwecke. Unsere Arbeitsfelder sind Jugendhilfeleistungen nach dem SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz), Jugend- und Familienf√∂rderung, ambulante und station√§re Hilfe zur Erziehung, Eingliederungshilfe und Kinderrechte.