Familienzentrum "Hand in Hand" in Pankow

Kita an den Pappeln
Else-Jahn-Stra├če 40-41
13088 Berlin

Tr├Ąger: Vielfarb Social gGmbH

Koordinatorin: Felicia Widenhorn
Tel.: 030-51 69 56 255
E-Mail: familienzentrum@vielfarb.de
Internet: www.vielfarb.de

Das Familienzentrum "Hand in Hand" befindet sich in einem Kiez in dem ein Gro├čteil der BewohnerInnen Transferleistungen beziehen und eine Vielzahl von alleinerziehenden Eltern leben. Eingebettet ist das Familienzentrum im Erdgeschoss des Hauses 2 unserer Kooperations-Kita "An den Pappeln". Unseren G├Ąsten stehen der Familientreff, ein Bewegungsraum und eine Lesestube zur Verf├╝gung. Der Garten bietet viel Platz zum Toben. Familien k├Ânnen dort eigene Beete anlegen, sich treffen oder Feste feiern.

Ort der Kommunikation und Unterst├╝tzung

Eine enge Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen und der Kitaleitung erm├Âglicht uns die Umsetzung gemeinsamer Angebote wie M├Ąrchen├╝bernachtungen, Kochveranstaltungen und saisonale Feste. Elternvertreterrunden der Kita nutzen wir als Multiplikatoren, um Projekte bekannt zu machen und Eltern zur Mitarbeit zu gewinnen.
Unser Familienzentrum versteht sich als Ort der Kommunikation und Unterst├╝tzung, als Initiator f├╝r eine Hilfe zur Selbsthilfe, als F├Ârderer von Eigeninitiativen und Ressourcen der Familien im Sozialraum. Wir fungieren als Lotsen zu anderen sozialen Fachdiensten und Einrichtungen. Wir orientieren uns an den Bed├╝rfnissen der Familien und richten die Angebote danach aus. Praktische und fachliche Unterst├╝tzung erfahren wir von unterschiedlichsten Kooperationspartnern. Neben 2 Grundschulen und dem Oberstufenzentrum Gastgewerbe unterst├╝tzt uns das Kinderschutzzentrum mit Kursangeboten zu Themen, die Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder bewegen. Das Jugendamt steht uns fachlich beratend zur Seite.

Eine bunte Angebotspalette
 
Die Angebote des Familienzentrums richten sich besonders an werdende Eltern und Familien mit Kindern im Alter von 0 - 6 Jahren. Gro├čeltern, Freunde und Bekannte sind dabei jederzeit herzlich willkommen. Spezielle Angebote initiieren wir f├╝r Familien, denen nicht so viele (finanzielle) Mittel zur Verf├╝gung stehen. Wir organisieren mit ihnen Ausfl├╝ge, eine Urlaubsfahrt, bieten Wochenendbrunchs an und erm├Âglichen ihnen kulturelle H├Âhepunkte.
Neben w├Âchentlichen Angeboten wie die Krabbelgruppe, das Familienfr├╝hst├╝ck, Elternsprechstunde mit Schuldnererstberatung und Kreativwerkstatt, k├Ânnen verschiedene Kurse und Projekte von Familien genutzt werden. Das Oberstufenzentrum Gastgewerbe unterst├╝tzt uns beim Thema "gesunde Ern├Ąhrung". In ihrer Lehrk├╝che erwerben die Familien anhand der aid - Ern├Ąhrungspyramide einen Ern├Ąhrungsf├╝hrerschein. Eine tiergest├╝tzte Praxis erm├Âglicht uns die Durchf├╝hrung des Projektes "Bauernhof". Mit fachlicher Begleitung erleben Familien die Natur "hautnah", Kinder lernen den Umgang mit Tieren und haben bspw. die M├Âglichkeit zu reiten.
Werdende oder "frischgebackene" Eltern k├Ânnen sich von einer Familienhebamme beraten lassen, die uns 14 -t├Ągig zur Verf├╝gung steht.
Der H├Âhepunkt des Jahres ist unser Kiezfest. Mit Hilfe des Kita-Teams und der Unterst├╝tzung einiger Kooperationspartner bieten wir eine bunte Veranstaltung mit vielen H├Âhepunkten.

Die Vielfarb Social gGmbH

Der Tr├Ąger des Familienzentrums ist die Vielfarb Social gGmbH die ihr Hauptwirkungsfeld in der professionellen Kinder- und Jugendhilfe findet. Sie hat sich 2005 als Vielfarb-Kita gGmbH gegr├╝ndet und verfolgt das Ziel den Zusammenhalt einer sich wandelnden Gesellschaft zu wahren ÔÇô kein Mensch soll ausgegrenzt oder zur├╝ck gelassen werden. Durch formelle und informelle Bildung sollen Chancen auf selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben er├Âffnen werden, um so ein funktionierendes Gemeinwesen zu st├Ąrken. Dazu werden eigene Einrichtungen ÔÇô ausgerichtet auf die Wirkung in den Sozialr├Ąumen ÔÇô der Kindertagesbetreuung, der Jugend- und Sozialarbeit, der Gemeinwesenarbeit wie bspw. Familienzentren betrieben und sich an derartigen Projekten beteiligt.