Veranstaltungskalender f√ľr Familienzentren in Berlin

In den Landschaften der Kinder- und Jugendhilfe, Fr√ľhen Hilfen und Gesundheit werden immer wieder Fortbildungsveranstaltungen, Workshops, Seminare, Schulungen und Fachtagungen angeboten, die auch f√ľr Familienzentren interessant sind. In diesem Bereich wollen wir Ihnen einen √úberblick √ľber diese vielf√§ltigen Angebote verschaffen. Bitte sehen Sie es uns nach, wenn wir hier keine Garantie auf Vollst√§ndigkeit √ľbernehmen k√∂nnen.

Argumentationstraining gegen LGBTIQ*-feindliche Aussagen im Kontext Regenbogenfamilien

Ob beim Elternabend in der Kita, bei der Krabbelgruppe im Familienzentrum oder auf dem Schulweg - feindliche Einstellungen gegen Regenbogenfamilien treffen uns oft spontan und unvorbereitet. Die Fortbildung vermittelt in einem Mischung aus interaktiven Übungen und fachlichen Inputs im Bereich der Argumentation gegen anti-queere Aussagen. Durch vielfältige Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt mit dem Ziel, mehr Handlungsfähigkeit zu gewinnen.

Datum: 24. Oktober 2019
Dauer: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort: Regenbogenfamilienzentrum in der Cheruskerstr. 22 in 10829 Berlin

Durchgef√ľhrt von: Lisa Gutsche (MA Gender, Media and Culture, BA Sozialwissenschaften und Gender Studies, ist in der
politischen Erwachsenenbildung tätig und Teil des Netzwerk Gegenargument (https://gegen-argument.de/)

Anmeldefrist: 07.Oktober 2019
Anmelden k√∂nnen Sie sich unter: konsultation@regenbogenfamilien.de oder telefonisch unter: Tel. 030 ‚Äď 89378065

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und werden von der Konsultationsstelle zum Themenfeld Regenbogenfamilien angeboten.
Mehr Informationen gibt es unter: www.regenbogenfamilien.de oder
www.berliner-familienzentren.de/konsultationsangebot/

Save the date: Nachbarschaft verändert (sich)!
Neue Wege der Integration im Quartier am Beispiel BENN ‚Äď Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften

Die Senatsverwaltung f√ľr Stadtentwicklung und Wohnen, Berlin veranstaltet am 24. Oktober 2019, 9:00 ‚Äď 16:30 Uhr die Fachtagung
 
Nachbarschaft verändert (sich)!
Neue Wege der Integration im Quartier am Beispiel BENN ‚Äď Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften

 
Durch das Wachstum der St√§dte und die zunehmende Vielfalt der Gesellschaft werden Stadtteile immer wieder aufs Neue gefordert und geraten unter Ver√§nderungsdruck. Insbesondere die Stadtquartiere, in denen gro√üe Unterk√ľnfte f√ľr Gefl√ľchtete eingerichtet wurden, sehen sich vor der Herausforderung, die Rahmenbedingungen f√ľr Zusammenhalt und Integration zu gestalten.
Gleichzeitig kann ein Quartier zur Integration maßgeblich beitragen.
 
Das Programm ‚ÄěBENN-Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften‚Äú unterst√ľtzt seit 2017 in diesen Ver√§nderungssituationen die positive Entwicklungen der Quartiere und nutzt gleichzeitig das Integrationspotential des Sozialraumes. An 20 Standorten in Berlin wurden lokale Integrationsmanagement-Teams eingesetzt.
Nach zwei Jahren Erfahrung mit dem Programm BENN soll eine Zwischenbilanz gezogen und die Veränderungen, Potentiale und Herausforderungen im Sozialraum diskutieren werden.
Vortr√§ge und Impulse u.a. von Frau Senatorin Katrin Lompscher, Herr Prof. Dr. Walter Siebel (Carl von Ossietzky Universit√§t Oldenburg), Herr Prof. Dr. Simon G√ľntner (Technische Universit√§t Wien) und vielen mehr.

Wann: am 24. Oktober 2019, 9:00 ‚Äď 16:30 Uhr
Wo: Silent Green Kulturquartier, Berlin-Wedding (Gerichtstraße 35, 13347 Berlin)
 
Die Einladung mit ausf√ľhrlichem Programm folgt in K√ľrze.

Väter im Beratungskontext in und nach Trennung und Scheidung

Immer mehr V√§ter wollen ihren Kindern im Alltag nah sein, diese N√§he auch nach Trennungen erhalten und in einer aktiven und verantwortlichen Vaterrolle bleiben. F√ľr aktive und zugewandte Vaterschaft (nach Trennung und Scheidung) gibt es aber kaum Rollenvorbilder und Unterst√ľtzungsangebote. Der Wandel der Gesetzgebung, der Rechtsprechung und in Institutionen verl√§uft hierbei mit zeitlicher Verz√∂gerung zum gesellschaftlichen Wandel. Viele V√§ter haben in Trennungssituationen den Eindruck, dass ihre Anliegen in den zust√§ndigen institutionellen und professionellen Gef√ľgen nicht geh√∂rt und nicht ad√§quat unterst√ľtzt werden.
Die Seminarteilnehmer/innen erhalten die Möglichkeit ihre eigenen Kompetenzen in der Beratung praxisnah zu erweitern, zu folgenden Themenschwerpunkten:

- lösungsorientierte Haltungen und Beratungsansätze in der Arbeit mit Vätern
- Best practice Beispiel: Das V√§terzentrum Berlin und seine Beratungsangebote (Strategieberatung, Gruppenprogramm f√ľr V√§ter nach Trennung, Ratgeber f√ľr V√§ter)
- Exemplarisches Arbeiten mit Fällen aus der Arbeitspraxis/ Typische Situationen aus der Beratungspraxis

Wann: 30. Oktober 2019, ganztägig
Wo: Jagdschloss Glienicke (Königstr. 36B in 14109 Berlin)
Anmeldung √ľber: www.sfbb.berlin-brandenburg.de Seminarnr.: 6303/19

Fachtagung des Bundesverbandes der Familienzentren e.V.

Der Bundesverband der Familienzentren e.V. (BVdFZ) versteht sich als Fachverband der Familienzentren in der Bundesrepublik Deutschlands und l√§dt am 14. und 15.11.2019 zur j√§hrlichen Fachtagung nach M√ľnchen ein.
Das Thema in diesem Jahr lautet: ‚ÄěFamilienzentrum ‚Äď ein Zentrum f√ľr B√ľrger*innen? Zukunft mitgestalten in Stadt und Land‚Äú. Es soll diskutiert werden, wie Familienzentren Knotenpunkte in einem Sozialraum sein k√∂nnen.

Wann: 14.11. (nachmittags) und 15.11.2019 (vormittags)
Wo: Hochschule M√ľnchen, Fakult√§t f√ľr angewandte Sozialwissenschaften [Am Stadtpark 20 in 81243 M√ľnchen]
Anmeldung nur online unter: www.bundesverband-familienzentren.de
Weitere Informationen finden Sie im Flyer rechts im Downloadbereich.

Save the date: Fachtag des Grund-Bildungs-Zentrums Berlin

Auf der n√§chsten j√§hrlichen GBZ-Fachtagung zum Thema Grundbildung diskutiert Prof. Dr. Grotl√ľschen die Ergebnisse der neuen Leo-Studie und die Alpha-Siegel werden verliehen. Dar√ľber hinaus wird es in einem offenen Veranstaltungsformat die M√∂glichkeit geben, Themen und Anliegen einzubringen und so das Programm am Nachmittag selbst zu gestalten (BarCamp).

Datum: 15. November 2019
Ort: Tagungszentrum der Berliner Stadtmission

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmedlung erhalten Sie Ende August.

Irgendwas mit Me-nschen/-dien - Digitalisierung der Kinder- und Jugendhilfe

Am 15.11.2019 veranstaltet das SFBB einen Fachtag zum Thema Digitalisierung und der damit einhergehenden Entwicklungen in den Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe. Dieses Thema wird beleuchtet und die damit verbundenen Fragestellungen diskutiert. Das Veranstaltungsprogramm wird zeitnah veröffentlicht.

Zielgruppe: Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Berlin und Brandenburg
Wann: Tagesveranstaltung am 15. November 2019
Wo: Jagdschloss Glienicke

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier.