Workshop - 02.11.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde dieser Workshop in digitalem Format durchgeführt. Thema waren in diesem Jahr Alleinerziehende und ihre Kinder.

Zunächst begrüßte Frau Williges von der SenBJF die Familienzentren des Landesprogramms und stellte den aktuellen Stand der Entwicklung des neuen Berliner Familienfördergesetzes vor.

Melanie Ludwig vom Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) erläuterte aktuelle Studien- und Befragungsergebnisse zur Gesundheit Alleinerziehender und deren Möglichkeiten, Bewegungsangebote in Anspruch zu nehmen. Sie stellte das Modellprojekt „Allein erziehen, gemeinsam bewegen – Das Gesundheitsnetzwerk für Alleinerziehende und ihre Kinder“ vor, welches die Schaffung von für die Zielgruppe passgenauen Angeboten der Bewegung und Gesundheitsförderung zum Ziel hat und nannte Empfehlungen für die Durchführung dieser Angebote, z.B. in Familienzentren.

Im zweiten Teil stellte Paula Schneider, Koordinatorin des Familienzentrums Kind & Kegel des DRK Kreisverbands Berlin-Nordost e.V., die Flexible Kinderbetreuung für Alleinerziehende des Bezirks Lichtenberg in ihrem Familienzentrum vor.

Außerdem berichteten die Koordinatorinnen der landesgeförderten Familienzentren in Neukölln zum Start des Projekts Wochenendangebote, welches im September dort gestartet ist.

Eine ausführliche Workshop-Dokumentation sowie die Folien des Vortrags von Frau Ludwig finden Sie rechts im Downloadbereich.


Download

nach oben