Familienzentrum Kikiflo

in Lichtenberg

Volkradstr. 4
10319 Berlin
Träger:
Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e. V.

Koordination: Birgit Stanislawski-Füchsel

Tel | 030 - 21 96 05 03
familienzentrumkikiflo@kinderdorf-berlin.de
www.familienzentrum-kikiflo.de


  • 002_Familienzentrum

  • 002_Spieleecke

  • 002_Babytreff


Das Familienzentrum Kikiflo ist eine Begegnungsstätte für die ganze Familie im Kiez

Das Familienzentrum Kikiflo befindet sich in Berlin Lichtenberg (Friedrichsfelde Süd) in der Volkradstr.4 - 10319 Berlin - im Erdgeschoss angrenzend an die Kooperations-Kita Kikiflo. Zum Familienzentrum Kikiflo gehören zum einen ein großer Gemeinschaftsraum, welcher als Café, für Spielgruppen und Kurse (z.B. Babymassage, Nähkurse) sowie für Beratung und Gruppen genutzt wird. Unser kleiner Außenbereich bietet Spielmöglichkeiten für die Kleinen und läd mit Sitzgelegenheiten zum Austausch bei Kaffee, Tee und Brezeln ein.
Eltern, Kinder und Familienangehörige sowie Senioren des Stadtteils können unsere vielfältigen Angebote nutzen und an der Gestaltung mitwirken. Fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit sind die Unterstützung von Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund, u.a. durch Sprach- und Kochkurse im Partner-Familienzentrum "Die Brücke" sowie durch unsere russischsprachige Stadtteilmutter, die Familien beratend und begleitend zur Seite steht. Sie betreut aktuell auch unsere Kleidertauschbörse im Familienzentrum Kikiflo - ein Tauschprojekt für Baby- und Kinderkleidung.
Neben dem festen Standort sind wir als Familienzentrum Kikiflo auch gern kooperativ mit anderen sozialen Institutionen zu besonderen Anlässen auf öffentlichen Plätzen präsent, z.B. auf Kiezfesten, Sportfesten, Weihnachtsmärkten.
 

Schwerpunkt sind Gemeinschaft und Partizipation sowie die Förderung des kreativen und kulturellen Miteinander

Das Besondere im Kikiflo ist, dass wir ein sehr kleines Familienzentrum sind mit vielen regelmäßigen BesucherInnen, auch aus unserer angrenzenden Kita. Dadurch entsteht ein sehr vertrautes Verhältnis zum Zentrum und zu den MitarbeiterInnen sowie zwischen den Familien. Es hat sich zudem ein langfristiges festes ehrenamtliches Mitwirken von Seniorinnen entwickelt. Hier wird ein Austausch zwischen jung & alt möglich: ehrenamtliche Senioren basteln mit den Kleinen oder lesen ihnen vor, während Eltern sich austauschen können. Es ist fast wie in einer großen Familie. Fest etabliert haben sich unsere Trödelmärkte und Tauschtreffen, gemeinsame Jahreszeiten-Feste mit der Kita Kikiflo sowie Lagerfeuerabende in den Wintermonaten.
 

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Berlin

Der Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V. ist ein freier Träger der Jugendhilfe. Der Verein wurde 1960 als zweites Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Deutschland gegründet. Schwerpunkt ist die auf stationäre Jugendhilfe konzentrierte Kinderdorfarbeit. Zum Verein gehören auch unsere zwei Familienzentren "Kikiflo" seit 2012 und "Die Brücke" seit 2005 angrenzend an je eine Kita in Berlin Lichtenberg. 2017 gründete der Verein ein Familienhaus in Berlin Spandau seit 2017.

nach oben