Familienzentrum in Friedenau

in Tempelhof-Schöneberg

Menzelstraße 5-7 (im Kinderfreizeittreff Menzeldorf)
12157 Berlin
Träger: Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Koordination: Dörthe Schoppa

Tel | 030 - 85 99 51 322 und 0157 - 77 202 700
Familien-im-Zentrum@nbhs.de


  • 077_Hausansicht

  • 077_Familienraum

  • 077_Kinderwagen


Kooperationen rund um den Grazer Platz

Kinderfreizeittreff Menzeldorf mit seinem neuen Mehrzweckgebäude und dem tier- und naturerlebnispädagogischen Garten, sind Kooperationspartner des Familienzentrums. Das Familienzentrum versteht sich als Stelle der Vernetzung von Orten, Institutionen u. Unterstützung für Familien. Es schafft Kontakte und Kooperationen mit Einrichtungen rund um den Grazer Platz und bietet den Familien Treffpunkte, Anregungen, Hilfe, Freizeitangebote, Kurse, Beratung sowie Vermittlung an weiterführende Fachstellen. Das Familienzentrum ist für alle Familienformen offen. Es arbeitet partizipativ und unterstützend mit den Familien des Sozialraums, dem Elternbeirat sowie dem Förderverein der Kita, zusammen und entwickelt gemeinsam Angebote für die Familien.
Es gibt Entspannungs- u. Sportangebote für Eltern und Kinder, präventive Gesundheitsförderung, kostenlose Sprech- und Beratungszeiten, Begleitung bei der Weitervermittlung zu besonderen Fachstellen, Kunst-, Kultur-, und Theaterveranstaltungen, einen Vätertreff mit Ausflügen am Wochende, ein Regenbogenfamilientreff, Tiere, einen Kleinkindspielbereich für offene Krabbelgruppen, Kooperationsveranstaltungen mit der Geburtsstation des AVK-Krankenhauses sowie dem Bezirks, Themennachmittag sowie jahreszeitliche Feste.

Vielfältige Angebote für vielfältige Familien

Das Familienzentrum findet sich je nach Angebot, z. B. Malen für Frauen im Atelier des VD13, an mehreren Orten rund um den Grazer Platz. Dabei ist der Standort im Menzeldorf eine besondere kleine Oase im Herzen von Friedenau mit natur- und tierpädagogischen Angeboten für Familien, Kinder und Kitas im Garten, Außenbereich und im neuen Mehrzweckgebäude. Dort begegnen sich Familien im Garten bei offen Eltern- und Kindergruppen, verbringen Zeit mit der Tierärztin Susanne bei den Hühnern, Meerschweinchen und Kaninchen, können sich ein Lastenfahrrad ausborgen, bei Bastelnachmittagen in der Jurte sitzen oder zum gemeinsamen Abendessen kommen. Im kleinkindgerechten Spielraum für Familien treffen sich Eltern zum Tee oder Kaffee, zu Kursen wie Pekip, zu begleiteten Krabbelgruppen oder zu Willkommensveranstaltungen für Familien mit neugeborenen Babys. Sie lernen sich kennen, tauschen sich aus und verbringen dort Zeit bei Bildungs- und Freizeitangeboten, eigenen Aktivitäten, Abendveranstaltungen, bei jahreszeitlichen Festen und haben dabei viel Spaß.

Nachbarschaftsheim Schöneberg

Das Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. , gegründet im Jahr 1949, ist ein freier gemeinnütziger Träger sozial-kultureller Angebote und pflegerischer Dienste. Satzungsgemäß ist der Zweck des Vereins die Förderung des gesundheitlichen und sozialen Wohlbefindens der Bevölkerung. Dies geschieht insbesondere durch stadtteilbezogenen sozial-kulturelle Arbeit für alle Altersstufen in Nachbarschafts- und Familienzentren, Kindertagesstätten, der Ganztagsbetreuung an Schulen und in der Ambulanten Pflege.

nach oben