Familienzentrum Zukunftshaus Wedding

in Mitte

Müllerstraße 56-58
13349 Berlin

Träger: Paul Gerhardt Stift Soziales gGmbH

Koordination: Frauke Elix

Tel | 030 - 45005 138
familienzentrum@pgssoziales.de
www.pgssoziales.de


  • 073_Eingang

  • 073_Babytreff

  • 073_Spielwelten


Ein Ort der Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Parkviertel

Das Familienzentrum Zukunftshaus Wedding möchte ein Ort sein, bei dem nachbarschaftliche Kontakte sowie Familienbildungs- und Beratungsangebote im Zentrum stehen. Alle Familien in der Umgebung, unabhängig von ihrer Herkunft, Kultur, Altersstruktur und Familienform sollen miteinander in Kontakt kommen, in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt werden und das Familienzentrum als Ort der Kommunikation und Beteiligung wahrnehmen.
Das Familienzentrum befindet sich auf dem Gelände des Paul Gerhardt Stifts in der Müllerstr. 56-58 im Bezirk Wedding, auf welchem sich unter anderem auch das Stadtteilzentrum, eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete sowie die Kita im Paul Gerhardt Stift befinden. Die enge Kooperation mit den Einrichtungen und Projekten auf dem Gelände, stellt einen wichtigen Baustein in der integrativen Arbeit des Familienzentrums dar.  Die Angebote im Familienzentrum richten sich an (werdende) Eltern (bspw. bei der Rückbildungsgymnastik oder Informationsveranstaltungen), Babys und Kleinkinder (bspw. bei Krabbel-, Musik- oder Bewegungsgruppen) und reichen bis ins Grundschulalter hinein (bspw. bei der Hausaufgabenhilfe).
Um die Familien und ihre Bedarfe ansprechen zu können, steht das Familienzentrum mit weiteren Netzwerkpartnern des Sozialraums und Bezirks in engem Austausch und ist in verschiedenen Gremien und Netzwerken vertreten.
 

Nachbarschaftliche Kontakte stehen im Mittelpunkt

Das Familienzentrum ist Teil des Mehrgenerationenhauses (MGH)  Zukunftshauses Wedding. Alle Familien sind hier herzlich willkommen und eingeladen, das Familienzentrum zu besuchen und mit zu gestalten. Als MGH ermöglicht es intergenerationelle Begegnungen und Aktivitäten über Altersgrenzen hinweg.
Bei den verschiedenen Kursen und Angeboten können Familien sich kennenlernen, Zeit miteinander verbringen, sich in Erziehungs- und Alltagsfragen beraten lassen, sich über verschiedene Familienthemen austauschen und informieren, neue Dinge lernen, sich gemeinsam bewegen, kreativ sein und Vieles mehr.
Die Angebote umfassen offene Begegnungs- und Spielangebote (wie bspw. das Familienfrühstück oder das Eltern-Kind-Café), feste Eltern-Kind-Gruppen (wie bspw.  Spielewelten), Bewegungs- und Kreativangebote (wie bspw. Tanz oder Kindertheater), wiederkehrende  Einzelveranstaltungen (wie bspw. die Adventsfeier oder Familienausflüge) und Informations- und Bildungsangebote (wie bspw. das Themencafé oder der Kurs "Erste-Hilfe-am-Kind"). Zusätzlich haben Eltern die Möglichkeit, die Sozialberatung oder die Sprechstunde der Elternberaterin zu besuchen und in verschiedenen Sprechstunden Unterstützung in Erziehungs- und Alltagsfragen zu bekommen.

Wir laden alle Familien ein, im Familienzentrum Zukunftshaus Wedding vorbeizuschauen oder uns telfonisch oder per Mail zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!
 

Arbeit mit Menschen im Fokus des Trägers

Die Paul Gerhardt Stift Soziales gGmbH besteht seit dem 01.01.2017. Getragen wird die PGS Soziales gGmbH von der Paul Gerhardt Diakonie gAG (PGD gAG) und der Paul Gerhardt Stift SbR (PGS SbR) gemeinsam, Hauptgesellschafter ist die PGD gAG. Die Aufgabenfelder der PGS Soziales gGmbH sind die Arbeit mit Asylsuchenden und Flüchtlingen (Refugium) sowie die Stadtteil- und Familienarbeit (Stadtteilzentrum).

nach oben