Familienzentrum im Bucher Bürgerhaus

in Pankow

Franz-Schmidt-Straße 8-10
13125 Berlin

Träger: SEHstern e.V.

Koordination: Beate Wirsig

Tel | 030 - 94 79 56 91
familienzentrum@sehstern-ev.de
www.sehstern-ev.de


  • Rück

  • 066_Banner

  • Garten

  • 066_Lehmofen

  • 066_Wilde Kinder

  • 066_Krabbelgruppe


Das Familienzentrum im Bucher Bürgerhaus ist gut in die Struktur des Trägers SEHstern e.V. eingebettet und profitiert von den Angeboten und Erfahrungen des multiprofessionellen Teams.
 

Wir sind für ALLE Familien in Buch da!

Mit den Angeboten im Familienzentrum möchten wir ALLE Familien im Sozialraum Buch ansprechen. Uns ist es wichtig, dass auch Familien mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung in die Angebote integriert werden sowie in den Kontakt und Austausch mit anderen Familien kommen können. Unser Ziel ist es dadurch eventuell bestehende Hemmschwellen zur gegenseitigen Kontaktaufnahme abzubauen.
Die aktive Beteiligung und Mitgestaltung durch die Familien ist explizit gewünscht. So können die Angebote entwickelt und gestaltet werden, die den Bedarfen der Familien entsprechen. Zusätzlich werden die Bedarfe regelmäßig bei den Familien erfragt, Anregungen aufgenommen und ggf. die Angebotsvielfalt angepasst.

Unser Familienzentrum steht in sehr enger Kooperation mit den Kitas "Kleine Schlaufüchse" (Eigenbetrieb NordOst) und "Campus Sterne" (SEHstern e.V.). Es besteht ein regelmäßiger Austausch der Leitungen zu Entwicklungen und Bedarfen der Familien. In den Kitas wird über die aktuellen Angebote des Familienzentrums informiert und es gibt ein Beratungsangebot während des Eltern-Kind-Cafés innerhalb der Kita.

Des Weiteren stehen wir in enger Kooperation mit dem "Kinderzimmer" (Vielfarb Social gGmbH) in der Flüchtlingsunterkunft "Refugium". Aktuell gibt es hier Planungen zu gegenseitigen Besuchen von Kindergruppen (insbesondere in der Vorschularbeit) sowie zu gemeinsamen Kochprojekten.
 

Die Diversität unserer Angebote bildet die Diversität unsere Zielgruppen ab.

Wir bieten Informationen, Beratung und Freizeitgestaltung für Familien aller Art mit Kindern bis zu 12 Jahren. Unser Team setzt sich aus unterschiedlich und vielfältig geschulten Fachkräften zusammen, die stets mit Kompetenz, Motivation und Freude zur Stelle sind (und auch mit anpacken!). In der sozialen & familiären Beratung teilen wir unsere Erfahrungen und Kenntnisse zur Unterstützung rund um die Themen Erziehung, Partnerschaft, Trennung und oder Rechtliches wie Ämterfragen und Anträge. Die Krabbelgruppe mit Frühstück und die Spielzeit bieten Zeit und Raum für ein ungezwungenes Kennenlernen und Austauschen mit uns und (vor allem) mit anderen Eltern und Familien. Das gleiche bieten wir auch gezielt für Regenbogenfamilien an in unserem offenen Treff-Angebot. Kreatives Erleben und Gestalten sowie Naturerfahrungen und Erlebnisse sind ebenfalls Schwerpunkte und uns ein großes Anliegen. Dem kann man in der Bastelzeit, unseren Ferienangeboten oder in unserer Zusammenarbeit mit den naturbegleitern* (Stiftung Naturschutz Berlin) nachkommen. Wir erkunden mit Euch das Grüne von Buch und sammeln spielerisch Wissen über die Tier- und Pflanzen-Welt. Ähnliche Inhalte hat auch ein weiteres Herzensprojekt von uns: in unserem "Wilde Kinder-Wilde Väter" Angebot unterstützen wir die Papa-Kind-Bindung und ein gemeinsames "wildes" Naturerleben.
 

Unser Träger SEHstern e.V.

SEHstern e.V. ist seit 1999 ein gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Neben dem Familienzentrum betreiben wir sechs Kindertagesstätten und den Familientreff Amalie. Darüber hinaus bieten wir neben ambulanten Hilfen zur Erziehung, Begleitetem Umgang und Triple P-Erziehungstrainings auch Einzelfallhilfen (Kinder/Jugendliche), Betreutes Einzelwohnen und drei Wohngemeinschaften für Menschen mit Beeinträchtigungen. SEHstern e.V. ist Mitglied der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

nach oben