Familienzentrum am Pegasuseck

in Treptow-Köpenick

Pegasuseck 5
12524 Berlin
Träger:
Jugendwerk Aufbau Ost gGmbH

Koordination: Tim Dersinske & Kati Wittig

Tel | 0176 - 12 00 49 38
fgz.pegasus@jao-berlin.de
 



Das Familienzentrum im Raumschiff

Das Familienzentrum an der Grundschule am Pegasuseck (FZGS)  ist ein Ort der Begegnung für und mit Familien. Eng verknüpft arbeiten wir mit der Schule, insbesondere dabei mit den bereits etablierten Projekten „Mobile Elternarbeit“ und „Schulsozialarbeit“ zusammen. Diese Vernetzung dient u.a. der Unterstützung des Angebotes der Beratung innerhalb des FZGS, aus der bspw. wichtige Anliegen ergänzt werden, die die Familien beschäftigen.
In einem kleinen Büro im November 2023 im Hauptgebäude der Schule gestartet, ist das FZGS nun seit Anfang Februar im sogenannten "Raumschiff" verortet. Dieses "Raumschiff" ist der Containerbau neben dem Hauptschulgebäude. Für individuelle Fragen/Anliegen rund um das Thema Familie (bspw. Wohin kann ich mich wenden bei…? oder Ich benötige Hilfe bei einer Antragstellung u.v.m.) steht ein zweiter Raum zur Verfügung.
Die Arbeit im FZGS soll die Möglichkeit bieten an dem Ort, an dem Ihre Kinder zur Schule gehen oder zur Schule gehen werden, Freizeit mit der eigenen Familie zu genießen, aber auch beratene Hilfe zu bekommen, ohne viel Aufwand aufbringen zu müssen.
Für den Sozialraum möchte sich die Schule dadurch noch mehr nach außen öffnen und mit dem FZGS ein Ort sein, der Familien willkommen heißt.
Um das zu erreichen, arbeitet das FZGS darüber hinaus in Kooperation mit verschiedenen Partner*innen im Kiez. Es besteht eine enge Kooperation mit dem Familienzentrum Kosmosviertel, dem Cabuwazi Altglienicke und dem Abenteuerspielplatz Waslala. Eine weitere wichtige Kooperation besteht mit dem Quartiersmanagement im Kosmosviertel. Im Laufe des Jahres sind weitere Kooperationen mit Partner*innen aus dem Kiez und dem Bezirk vorgesehen und fest eingeplant, um den Sozialraum voll und effektiv für die Familien auszuschöpfen.
Unsere Einrichtung ist barrierefrei gemäß der DIN 18040 1, d.h. sie ist mit Rollstuhl zugänglich.

 

Gemeinsam mit den Familien soll ein besonderer Ort der Begegnung entstehen und wachsen

Die Gründung des FZGS ist wenige Monate her und steht im Aufbau noch ganz am Anfang. Unser Ziel und die Chance dabei ist, mit den Familien gemeinsam diesen Ort mit Leben zu füllen und ihn zu einer besonderen Begegnungsstätte wachsen zu lassen. Wir sehen die Familien als Experten für das, was sie brauchen, um sich wohl zu fühlen und in welchen Bereichen sie ggf. Unterstützung erhoffen.
Die Familien erwartet in jedem Fall eine Willkommenskultur, die von Herzlichkeit und Annahme jeder Person geprägt ist. Darüber hinaus bieten wir vielseitige Möglichkeiten sich aktiv zu beteiligen und mitzugestalten (bspw. Gestaltung der Räumlichkeiten, Auswahl der Angebote und Umsetzung dieser, Namensfindung u.v.m.). Auch bereits geplante und bestehende Angebote stehen den Familien zur Verfügung, wie z.B. der Lesenachmittag, der Gesellschaftsspielenachmittag oder das gemeinsame Kochen, welches sich als fester Bestandteil des Familienzentrums etablieren soll.
Um auf die Angebote des FZGS aufmerksam zu machen und Erstkontakte zu gestalten, stehen wir zudem jeden Dienstag von 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr mit unserem Getränkewagen vor dem Eingangsbereich des Familienzentrums und laden bei einer heißen Tasse Kaffee oder Tee zum Reinkommen ein.
Aber auch zum " Nichtstun" eignet sich dieser Ort hervorragend. Das täglich stattfindende „offene Café“ ist dabei eine gute Möglichkeit sich von diesen Aussichten persönlich zu überzeugen.
Daher kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie!

"Familie ist und bleibt der Ort, wo Menschen in ganz besondere Weise mit ihren Eigenheiten, Stärken und Schwächen angenommen werden."
(Hannelore Rönsch)

Jugendwerk Aufbau Ost gGmbH (JAO)

Die Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH ist ein anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe sowie Träger des freiwilligen sozialen und ökologischen Jahres in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. Die JAO gGmbH betreibt 24 Kindertagesstätten in fünf Stadtbezirken von Berlin. In mehreren Kinder-, Jugend- und Familienzentren bieten wir Unterstützung für Kinder und deren Familien an, ergänzt um Leistungen der Hilfen zur Erziehung. Zudem verbinden wir Angebote der Jugendhilfe in und mit Schule.

nach oben