Fachtage im Landesprogramm


24.09.2019 - 4. Fachtag für Familienzentren in Berlin

Konkrete Unterstützung für Familien!

Das Schwerpunktthema des diesjährigen Fachtags war die familiäre Bindung und warum vor allem die frühen Bindungserfahrungen so wichtig für die weitere Entwicklung von Kindern sind.
In Vorträgen und Workshops wurden Qualitäts- und Haltungsfragen zur Zusammenarbeit mit Eltern weiterentwickelt, die die Fachkräfte in der
täglichen Arbeit unterstützen sollen und bei unterschiedlichen Problemlagen von Familien zusätzliche Handlungsmöglichkeiten bieten.

 

Dokumentation: 4. Fachtag für Familienzentren in Berlin

Am 24.09.2019 fand der vierte Fachtag der Berliner Familienzentren mit dem Kernthema "Die Wichtigkeit von frühen Bindungserfahrungen für die Entwicklung von Kindern" in den Räumen des SFBB im Jagdschloss Glienicke statt. Zur Teilnahme eingeladen waren pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berliner Familienzentren.
Die Neurobiologin Dr. Nicole Strüber von der Universität Bremen hielt einen Fachvortrag zum Thema: "Wie Eltern die Entwicklung des kindlichen
Gehirns prägen". Anschließend fanden sieben verschiedene Workshops in zwei Workshop-Bändern statt, so dass die Teilnehmenden jeweils zwei Workshops besuchen konnten. In der Mittagspause stellten die sechs neuen, seit 2018 landesgeförderten Familienzentren im Rahmen eines Markts der Möglichkeiten ihre Arbeit vor.
Der Fachtag stieß auf reges Interesse und wurde von insgesamt 120 Teilnehmenden besucht, welche ein sehr positives Feedback gaben.

Das Fachtagsprogramm, eine Zusammenfassung des Vortrags sowie eine Dokumentation der Workshops finden Sie rechts im Downloadbereich.


14.06.2017 - 3. Fachtag für Familienzentren in Berlin

Konkrete Unterstützung für Familien!

Familienzentren führen seit vielen Jahren erfolgreich Angebote für Familien mit unterschiedlichsten Profilen und institutioneller Anbindung durch. Sie stellen ein breites interkulturelles Angebot zur Förderung von Elternbegegnungen sowie Beratungs- und Unterstützungsangebote zu Themen der Familien bereit. Im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit steht die wachsende Komplexität der Lebenswelten von Familien und deren ressourcenorientierte Gestaltung und Bewältigung. Mit der Stärkung von familiärer Erziehungskompetenz wird zu einem gelingenden Aufwachsen von Kindern beigetragen.
In den Familienzentren treffen sich u.a. die Lebenswelten von Alleinerziehenden, Patchwork-Familien, Familien mit Migrationshintergrund, mit Fluchterfahrungen sowie von werdenden Eltern.

 

Dokumentation: 3. Fachtag für Familienzentren in Berlin (14.06.2017)

Der dritte Fachtag fand am 14. Juni 2017 in den Räumen des SFBB im Jagdschloss Glienicke statt.
Im Rahmen von Vorträgen, Diskussionsbeiträgen und Workshops wurden Qualitäts- und Haltungsfragen zur Zusammenarbeit mit Eltern weiterentwickelt, die die Fachkräfte in der täglichen Arbeit unterstützen und bei unterschiedlichen Problemlagen von Familien zusätzliche Handlungsmöglichkeiten bieten.

Rechts im Downloadbereich finden Sie den Vortrag von Prof. Dr. Maier-Gräwe sowie eine Zusammenfassung der Workshops.

 


19.05.2015 - 2. Fachtag für Familienzentren in Berlin

Konkrete Unterstützung für Familien!

Bildungsbenachteiligung stellt eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung dar. Für ein gelingendes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen benötigen Eltern bezogen auf Bildung und Erziehung ihrer Kinder oft Unterstützung. Familien durch geeignete Maßnahmen zu fördern, sieht bereits Artikel 6 des Grundgesetzes als Auftrag der staatlichen Gemeinschaft vor, was im SGB VIII §16 näher ausgeführt wird. Aber wie fördert man „richtig“? Welche Möglichkeiten bieten dabei die Angebote in Familienzentren? Wie können Kinder, Jugendliche und ihre Familien frühzeitig im Sozialraum erreicht werden? Was benötigen Familien angesichts der Vielfalt der Lebensformen und Lebenslagen?

In den Räumen des SFBB im Jagdschloß Glienicke fand am 19. Mai 2015 der zweite Fachtag für Familienzentren in Berlin statt. Der Fachtag hat Impulse gesetzt, um die strategische, fachliche und organisatorische Weiterentwicklung der Familienzentren in Berlin voranzubringen.

 

Dokumentation: 2. Fachtag für Familienzentren in Berlin (19.05.2015)

Der Fachtag bot Gelegenheit für einen qualifizierten Fachdiskurs. Er richtete sich an alle Berliner Familienzentren sowohl an diejenigen, die am ‚Landesprogramm Berliner Familienzentren’ beteiligt sind als auch an Familienzentren mit anderer Finanzierung sowie deren Kooperationspartner, wie z.B. Kita, Schule und Jugendamt.

Rechts im Downloadbereich finden Sie ein Paper zum Fachvortrag von Prof. Dr. Tschöpe-Scheffler, den Evaluationsbericht des Landesprogramms Berliner Familienzentren und die Dokumentationen zu den Workshops.

 


05.12.2013 - 1. Fachtag für Familienzentren in Berlin

Spektrum, Bilanz und Weiterentwicklung

Im Rahmen des Programms Berliner Familienzentren finden in Zusammenarbeit zwischen dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin Brandenburg (SFBB) und der Servicestelle Berliner Familienzentren Fachtage für die Familienzentren in Berlin statt.

Familien durch geeignete Maßnahmen zu fördern, sieht bereits Artikel 6 des Grundgesetzes als Auftrag der staatlichen Gemeinschaft vor und wird im SGB VIII § 16 näher ausgeführt. Aber wie fördert man ‚richtig‘? Welche Möglichkeiten haben dabei Familienzentren. Was brauchen Familien angesichts der Vielfalt der Lebensformen- und lagen?

In den Räumen des SFBB im Jagdschloß Glienicke fand am 05. Dezember 2013 der erste Fachtag für Familienzentren in Berlin statt. Neben einem Fachvortrag, in dem Herr Prof. Dr. Behnisch aktuelle Familienbilder zur Diskussion stellte, gab es sieben verschiedene Workshops. Die Inhalte waren hierbei unter anderem Early-Excellence, die Vorstellung des Medienkoffers und die Rolle einer Familienzentrumsleitung/-koordination.

 

Dokumentation: 1. Fachtag für Familienzentren in Berlin (05.12.2013)

Der Fachtag bot Gelegenheit für einen qualifizierten Fachdiskurs. Er richtete sich an alle Berliner Familienzentren sowohl an diejenigen, die am ‚Berliner Landesprogramm zum Aufbau Berliner Familienzentren’ beteiligt sind als auch an Familienzentren mit anderer Finanzierung.

Hier finden Sie die Präsentation des Fachvortrags und einige Dokumentationen zu den Workshops.

Eine Kurzzusammenfassung aller Workshops sowie die Präsentation von Herrn Prof. Dr. Behnisch finden Sie auch rechts im Downloadbereich.

 

nach oben